Woodstock oder deutsche Ordnung – Wie finden Sie die richtige Balance zwischen voller Freiheit und voller Kontrolle der Benutzer in Microsoft Teams? mit Collabstack am 25.9.​

Eine systematische und schrittweise Vorgehensweise bei der Implementierung Ihrer IT-Compliance & Governance in MS Teams ist die optimale Basis für kontinuierliche Verbesserungen und dauerhafte Rechtssicherheit und Richtlinienkonformität.

Auch wenn die Einführung von Microsoft Teams auf den ersten Blick unkompliziert erscheint, müssen viele Aspekte beachtet werden, besonders welche Freiheiten Sie Ihren Benutzern im Umgang mit MS Teams geben möchten.

Um sich dabei nicht zu verstricken, zeigen wir Ihnen eine Balance zwischen voller Freiheit und voller Kontrolle der Benutzer.

Die Themen kurzgefasst

  • Fallstricke bei der Einführung von MS Teams 
  • Wie kann Wildwuchs der Teams Räume verhindert werden?
  • Wie können die MS Teams Räume standardisiert werden?
  • Was sollte beim Roll-Out und bei der User Adoption beachtet werden?

Ihr Nutzen

  • Sie lernen, wie Sie Ihre IT-Compliance und Governance Regeln an Ihre MS Teams Räume anwenden können.
  • Sie erfahren, mit welchen Lösungsoptionen die Standardisierung Ihrer Teams Räume möglich ist.
  • Sie informieren sich über die möglichen Abbildungen der Teams Raumstrukturen.

Die Zielgruppe

  • Verantwortliche für die unternehmens- und abteilungsweite  Einführung von Microsoft 365 Lösungen

Cagdas DavulcuFuture Workplace Consultant bei CollabStack

Arthur Neufeld,  ​Office 365 Solution Architect bei CollabStack​